2005

Skiferien Samnaun-Ravaisch

Am Freitag, 25. Februar 2005 war es soweit – wir starteten zu unseren Skiferien.

Wir freuten uns sehr darauf, auch deshalb, weil unsere Tochter Claudia, unser Schwiegersohn Markus und unsere Enkel Marco, Joël und Robin daran teilnahmen.

In Samnaun, unserem bevorzugten Skigebiet, konnten wir für eine Woche je eine Wohnung mieten im selben Haus, wir von Freitag bis Freitag und die Jungen von Samstag bis Samstag.

Die Wettervorhersage versprach einen strahlenden Tag und so entschlossen wir uns, früh loszufahren. Um 10 30 Uhr hatten wir bereits die Wochenkarte gelöst und die Doppelstock-Gondelbahn brachte uns im Nu ins riesengrosse Skigebiet.

Reiner Pulverschnee erwartete uns und die Sonne schien aus tiefblauem Himmel, aber wir mussten uns sehr warm anziehen, es war eiskalt, – 18°!

Am Sonntag trafen wir uns dann allesamt auf den Pisten. Den Kleinsten brachten wir in die Skischule, wo er von 10.00–15.00 Uhr (inkl. Mittagessen) betreut wurde. Marco fuhr mit dem Skateboard, Joël mit den Snowblades und wir mit konventionellen Skis.

Wir verbrachten eine wunderschöne, erholsame Ferienwoche und alt und jung verstanden sich prächtig. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist nicht auszuschliessen!

Slideshow, 5 Bilder, Time 6 Sec.

zurück